HNA.de - Nachrichten aus Witzenhausen

HNA.de - Nachrichten aus Witzenhausen

Nachrichten der Witzenhäuser Lokalredaktion der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA)
letzte Aktualisierung: 27.07.2017 17:42:38
  • ünsterode: Zwei Frauen schwer verletzt
    Günsterode. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Donnerstag gegen 11.30 Uhr auf der Landesstraße zwischen Kirchhof und Günsterode.
  • ßner-Kreis: Sohn schlägt Mutter mit Baseballschläger
    Meißner. Ein 26-jähriger Mann aus der Gemeinde Meißner hat seine Mutter mit einem Baseballschläger zweimal auf den Kopf geschlagen. Die Frau erlitt dadurch eine stark blutende Kopfwunde.
  • ßenbahn fährt nicht - Busse pendeln nach Hessisch Lichtenau
    Hessisch Lichtenau. Die Lossetalbahn fährt derzeit nicht von und nach Hessisch Lichtenau. Das teilte Heidi Hamdad von der Kasserler Verkehrs- und Versorgungs-Gesellschaft (KVG) mit.
  • Bibelgarten ist Bad Sooden-Allendorfs Plakettenmotiv
    Bad Sooden-Allendorf. Zum 159. Mal findet das Erntefest in Allendorf statt. Die heiße Phase der Vorbereitungen hat begonnen.
  • ät: Mehr Ladestationen für fünf Landkreise
    Waldeck-Frankenberg. Gemeinsam wollen sie unter anderem das Netz von Ladestationen für Elektroautos in Nordhessen ausbauen: Die fünf Landkreise Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder, Kassel, Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner erhalten vom Bund 80 .000 Euro für das Projekt „Elektromobilitätskonzept Nordhessen“.
  • Sie kampieren trotz Regen in Witzenhausen
    Witzenhausen. Nur einzelne trotzige Camper haben ihre Zelte auf dem nahezu verwaisten Campingplatz Werratal in Witzenhausen aufgeschlagen.
  • ßner-Kreis: Werra steigt an
    Werra-Meißner. Trotz des Dauerregens seit Montag ist die Lage im Werra-Meißner-Kreis an der Werra und ihren Nebenflüsschen bislang entspannt.
  • ötung: 29-jähriger Eschweger in Untersuchungshaft
    Eschwege. Der 29-jährige Eschweger, der in der Nacht zu Dienstag einen 58-Jährigen in dessen Wohnung in der Neustadt niedergestochen hat, sitzt jetzt in Untersuchungshaft.
  • äuschen
    Trubenhausen. Franz Klötzl ist verärgert. Erst während des Freiwilligentags im vergangenen Jahr hatten Ehrenamtliche das Bushäuschen im Großalmeröder Ortsteil Trubenhausen gestrichen.
  • äherungsversuch: 58-Jähriger in Eschwege niedergestochen
    Eschwege. Ein 58-jähriger Eschweger wurde in der Nacht zu Dienstag mit einem Messer schwer verletzt. Der 29-Jährige mutmaßliche Täter hatte selbst die Polizei informiert.
Template created by Fienieg