HNA.de - Nachrichten aus Witzenhausen

HNA.de - Nachrichten aus Witzenhausen

Nachrichten der Witzenhäuser Lokalredaktion der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen (HNA)
letzte Aktualisierung: 19.12.2018 04:25:15
  • ßner-Kreis sperrt zwei Felsen für Kletterer
    Werra-Meißner. Wer im Werra-Meißner-Kreis klettern gehen will, hat künftig weniger Auswahl, was seine Ausflugsziele angeht. Ein neues Konzept versucht, die Bedürfnisse von Natur und Sportlern  zu vereinen.
  • ährige bei Raub verletzt
    Eine 87-jährige Frau ist bei einem Raubüberfall in Ziegenhagen in der Nacht zu Montag leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei schlugen zwei Männer der Seniorin ins Gesicht.
  • ür Neu-Eichenbergs Kindergarten
    Neu-Eichenberg. Eigentlich hätte die Zahl Anlass zur Freude geben können: Gut 66 000 Euro Überschuss sind in dem Haushalt veranschlagt, den die Neu-Eichenberger Gemeindevertreter mit zehn Stimmen von CDU und SPD sowie drei Enthaltungen der Grünen während ihrer jüngsten Sitzung verabschiedet haben.
  • ötzlich geöffnete Beifahrertür bringt 16-jährigen Radfahrer in Reichensachsen zu Fall
    Reichensachsen. Weil eine Frau plötzlich die Beifahrertür eines Autos öffnete, stürzte ein herannahender Fahrradfahrer.
  • – Leitung liegt jetzt
    Bad Sooden-Allendorf. Die Menschen im Bad Sooden-Allendorfer Stadtteil Ahrenberg können jetzt von schnellem Internet profitieren.
  • ür Glas- und Keramikmuseum Großalmerode
    Großalmerode. Das Glas- und Keramikmuseum in Großalmerode ist das Museum des Monats Dezember. Diese Auszeichnung vergibt das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst jeden Monat.
  • ühle mich sehr frei“
    Vor 20 Jahren ist Michael Roth aus Heringen im Kreis Hersfeld-Rotenburg zum ersten Mal in den Bundestag eingezogen. Wir sprachen mit dem SPD-Politiker über Erfolge, Fitness und Diplomatie.
  • Stimmen aus dem Kreis zur Entscheidung des Bundestags zur Ferkelkastration
    Werra-Meißner. Ferkel innerhalb von acht Tagen nach der Geburt ohne Betäubung zu kastrieren ist auch in den nächsten zwei Jahren weiterhin erlaubt. Erst kürzlich hat die Bundesregierung eine Fristverlängerung der umstrittenen Praxis beschlossen.
  • Haushalt: Hessisch Lichtenaus Fraktionen wollen Extra-Termin
    Hessisch Lichtenau. Bevor der Haushalt für die Stadt Hesisch Lichtenau beschlossen wird, soll es noch eine außerordentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses geben. Während dieser wollen die Parlamentarier schauen, wo noch Einsparpotenzial steckt.
  • Pferdesteuer wird in Bad Sooden-Allendorf weiterhin erhoben
    Bad Sooden-Allendorf. Von der Ende 2012 beschlossenen Pferdesteuer in der Stadt Bad Sooden-Allendorf wird nicht abgerückt – vorerst jedenfalls.
Template created by Fienieg